Legal Literacy Project – Der Verband

Der Verband, das Legal Literacy Project, ist gegründet!

Glücklicherweise wächst unser Projekt und somit die Verbreitung von rechtlichem Grundwissen stetig weiter. Vor fast einem Jahr begrüßten wir einen neuen Standort in Linz, im Herbst 2016 verdoppelte sich fast die Zahl unserer Mitglieder und auch die Workshop-Anfragen, sogar außerhalb der von uns vertretenen Städte, lassen nicht auf sich warten.

Im Hinblick auf das stetige Wachstum des Legal Literacy Projects, soll das österreichweite Auftreten und der Weg für hoffentlich weitere Standorte in anderen Bundesländern geebnet werden.

Daher gibt es ab jetzt nicht nur das LLP Linz, LLP Graz und LLP Wien – von nun an werden die bisherigen Standorte als Mitglieder in einem neu gegründeten Verband, dem Legal Literacy Project, vereint!

Wir blicken gespannt in die Zukunft und hoffen auf eine baldige Verbreitung unseres Mottos  -making law simple-  auch außerhalb der österreichischen Grenzen! 🙂

 

Geschafft! Wir haben unser Crowdfunding-Ziel erreicht!

In den vergangenen Monaten lief unsere Crowdfunding-Kampagne auf Respekt.net, einer Plattform, die sich für „Crowdfunding für eine bessere Gesellschaft“ einsetzt und so ideenreichen Projekten und Vereinen eine tolle Möglichkeit der Finanzierung und Unterstützung bietet.

Nach einem nervenaufreibenden Auf und Ab und einem spannenden Endspurt in den letzten zwei Wochen der Finanzierungsfrist, dürfen wir voller Stolz und Erleichterung sagen: wir haben es geschafft!

Wir möchten uns auf’s Herzlichste bei allen Spenderinnen und Spendern für die Unterstützung bedanken – diese bedeutet uns sehr viel! Durch Ihre Hilfe können wir, als glücklicherweise wachsendes Projekt, nun weitere finanzielle Hürden meistern und durch Weiterbildungen unserer Speaker und Zurverfügungstellen von Materialien die Qualität der Workshops erhalten und den Zusammenhalt durch Teambuildings und Social Events umso mehr stärken.

Vielen Dank!

Spread the word – making law simple!

 

Artikel über LLP im Standard

LLP war mit dem Workshop Asyl- und Fremdenrecht zu Gast bei einer Klasse in der Polytechnischen Schule 10. Die Journalistin Maria Sterkl vom Standard hat uns dabei begleitet und einen Artikel über den Verein und seine Arbeit geschrieben. Zu finden in der heutigen Printausgabe oder online – viel Spaß beim Lesen 😉

http://derstandard.at/2000052409136/Kein-Asyl-in-Vorarlberg-fuer-Max-aus-Wien

WU StartUp Day zu Social Impact

Im Jänner war das Legal Literacy Project Wien am WU StartUp Day zum Thema Social Impact vertreten. Passend zu dessen Thema durften wir dort uns und unser Motto „making law simple“ vorstellen und erzählen, wie wir einen positiven Beitrag in unserer Gesellschaft leisten wollen 🙂

Legal Literacy Project goes Brussels – unser Ausflug in die EU-Hauptstadt

Von Donnerstag bis Samstag waren wir gemeinsam mit unseren FreundInnen vom Legal Literacy Project Linz – LLP Linz und Legal Literacy Project Graz in Brüssel und haben einiges erlebt!

Am 1. Tag nahmen wir pünktlich den Flug um 7:00 in der Früh um rechtzeitig zu unserer Führung durch das EU-Parlament zu kommen. Außerdem hatten wir die Ehre, eine der VizepräsidentInnen des Europäischen Parlaments, Mag. Ulrike Lunacek, und den ehemaligen Vizepräsidenten und jetzigen EU-Parlamentsabgeordneten Mag. Othmar Karas zu treffen und Fragen zu stellen. Wir danken an dieser Stelle für Ihre Zeit und die spannende Diskussion!

img_1612

 

Am 2. Tag besuchten wir die Ständige Vertretung Österreichs und erhielten Einblicke in deren Tätigkeiten. Gemeinsam mit LehrerInnen der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich tauschten wir uns über das Verständnis der SchülerInnen über das große Projekt EU aus und erarbeiteten gemeinsam, wie man dafür mehr Bewusstsein der Jugendlichen schaffen kann. Auch hier durften wir wertvolle Erkenntnisse und schöne Eindrücke mitnehmen.

img_1670    img_1658

Den 3. Tag nutzten wir für ein entspanntes Sightseeing und Herumschlendern durch die Innenstadt

img_1750

Wir durften ein großartiges, spannendes und sehr lustiges Wochenende erleben! Danke an alle, die bei der Organisation mitgeholfen haben und mitgekommen sind – auf ein sehr baldiges erneutes LLP – Teambuilding!

Spread the Word – making law simple!

 

Legal Literacy Project Wien goes Crowdfunding! Let’s spread the word!

Crowdfunding auf Respek.net
LLP nutzt Crowdfunding auf Respek.net

Als gemeinnütziger Verein möchten wir uns für die Verbreitung und Förderung von rechtlichem Grundwissen einsetzen und legen darauf unseren Fokus – und das selbstverständlich ohne etwas dafür zu verlangen.
Da wir glücklicherweise ein wachsendes Projekt sind, werden wir dadurch aber auch vor finanzielle Herausforderungen gestellt. Damit wir unser Ziel auf beste Art und Weise verfolgen und verwirklichen können, sind wir somit auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen.


Wir möchten aus diesem Grunde gerne die tolle Möglichkeit auf der Crowdfunding-Plattform Respekt.net nützen, um die Qualität der Workshops behalten und immer gewährleisten zu können, sei es durch Weiterbildungen der Speaker oder dem Zurverfügungstellen von Materialien.


Eine Spende für das Projekt bedeutet daher eine große und wertvolle Unterstützung, um unser Motto „making law simple“ aufs Beste verfolgen zu können.
Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns auf diese Art und Weise oder durch ein Weitersagen unterstützen möchtest und so einen kleinen Beitrag zur Verwirklichung unseres Anliegens leistest.


Vielen lieben Dank! 🙂

Bis zum 8.1.2017 besteht die Möglichkeit, unter diesem Link eine kleine Spende abzugeben:

Legal Literacy Project goes Crowdfunding

Unsere LLP – Einblicke

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „LLP – Einblicke“ wurde jedes Workshopthema das wir anbieten einmal vorgestellt und präsentiert. So möchten wir unseren neuen Speakern einen Einblick in ihr zukünftiges Thema ermöglichen bzw.  unseren Mitgliedern die schon länger dabei sind eine Möglichkeit bieten, sich für neue Themen zu begeistern und sich bei anschließender Feedbackrunde mit Snacks und Krapfen für ihre Workshops inspirieren zu lassen.
Im Anschluss bestellten wir Pizza an’s Juridicum – wohl der geheime Wunsch eines jeden Jus-Studierenden ;D
Vielen Dank auch an dieser Stelle an Wolf Theiss Careers für das Sponsern unserer Verpflegung!

1-einblicke-13       15069165_728736640616901_4321847882427139844_o

1-einblicke-7       1-einblicke-29-1

Wanderausflug – es ging in die Berge!

Gemeinsam fuhren wir am Wochenende nach Niederösterreich und wanderten zum Unterberg Schutzhaus, wo wir nach dem Gipfelsturm einkehrten und einen gemütlichen Abend mit Kaminfeuer und viel gutem Essen verbrachten.
Das Wochenende beinhaltete alles, was man sich von einem Wanderausflug wünschen kann: von einem tollen Ausblick, über verschleierte Gipfel, bis hin zu lachkrampfverursachenden Gstanzln und einem gemütlichen Schlaflager unterm Dach
Vielen lieben Dank an alle, die dabei waren und den Ausflug zu dem schönen Wochenende machten, das es war!

dsc_7148-26      wanderausflug-65

wanderausflug-27     dsc_7123-3

Unsere Lehrveranstaltung und unser Jahrgang haben gestartet!

Anfang Oktober startete unsere Lehrveranstaltung in Kooperation mit der Universität Wien bereits zum 4. Mal in ein neues Semester. In ihrem Rahmen bereiten unsere erfahrensten Mitglieder gemeinsam mit Lehrenden der Universität Studierende auf ihren ersten Workshop in einer Schulklasse vor. Sie erhalten wertvolle Tipps hinsichtlich Rechtsdidaktik, Rhetorik und Classroom-Management und bekommen Feedback zu ihren Workshops, die sie in der Lehrveranstaltung ausarbeiten.

img_0340    img_0347

 

Ebenso fand der Auftakt des Jahrgangs mit unseren neuen Mitgliedern statt. Unsere neu Dazugekommenen bekamen alle Infos zum Legal Literacy Project und dem sie erwartenden Semesterprogramm bestehend aus Social Events und Weiterbildungen.
Im Anschluss ging es zum SemesterOpening Stammtisch, wo altbekannte und neue Mitglieder zusammenkamen.

 

img_0384     img_0379

img_0450     img_0474

 

Insgesamt dürfen wir uns über fast 60 neue WorkshopleiterInnen freuen und bedanken uns ganz herzlich für eure Bewerbungen und euer Interesse am Legal Literacy Project Wien. Es ist großartig, dass so viele unser Motto in die Schulklassen tragen möchten und rechtliches Grundwissen dadurch fördern 🙂

Let’s spread the word!

– making law simple –

 

Unsere Chancen und Möglichkeiten bei „Orte des Respekts“ – und wie ihr uns unterstützen könnt

Als ehrenamtlich agierender Verein ist das Legal Literacy Project Wien, neben dem wertvollen Einsatz seiner Mitglieder als Vortragende in den Schulen, und in der Vereinsorganisation für die Förderung rechtlichen Wissens auf die Finanzierung durch Sponsoren und Spenden angewiesen.

In unserem Gründungsjahr 2014 hat etwa eine erste Finanzierungs-Kampagne auf der Plattform „respekt.net – crowdfunding für eine bessere Gesellschaft“ uns die Möglichkeit geschaffen, unser Projekt durch wertvolle Weiterbildungen, Werbefotos, Visitenkarten und den ersten Jahresbericht aufzuwerten und professioneller zu gestalten.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei den großzügigen privaten Spendern und den Mitarbeitern der Crowdfunding Plattform für die hilfreiche Betreuung herzlich bedanken!

Glücklicherweise wächst das Legal Literacy Project beständig und wir freuen uns über die zunehmende Anzahl an Workshopanfragen, Mitgliedern und Standorten. Damit trotz des Wachstums die mit dem Namen des Projekts verbundene Qualität und besondere Art der Workshops erhalten bleibt, sind die Punkte Weiterbildungen, Erfahrungsaustausch und Koordination zwischen den Standorten wichtiger als je zuvor und der Verein auch finanziell vor neue Herausforderungen gestellt.

Nach dem Erfolg im Jahr 2014 nutzen wir daher erneut die tolle Möglichkeit über die Plattform respekt.net crowdfunding für unser Ziel – rechtliches Grundwissen in der Gesellschaft, gerade bei jungen Menschen zu fördern – zu betreiben.

Damit verbunden ist auch eine Teilnahme an dem von respekt.net initiierten „Orte des Respekts-Award“. In Form eines Online Votings werden dabei herausragende soziale Projekte gekürt und die drei Bestplatzierten mit bis zu 4000€ bei der Verfolgung ihrer Vorhaben unterstützt.

Bis zum 11.10. 2016 besteht noch die Möglichkeit, eine Stimme für das Legal Literacy Project Wien abzugeben und mit nur wenigen Klicks bei der Förderung von rechtlichem Grundwissen zu helfen. 
Mit deinem Vote hilfst du dabei, die Chance auf den Award zu erhöhen und so zur Finanzierung unserer zukünftigen Projekte rund um „making law simple“ beizutragen! 

Wenn du uns deine Stimme schenken möchtest, folge bitte diesem Link → http://www.respekt.net/projekte-unterstuetzen/awards/awards-bei-respektnet-jetzt-voten/award/13/
Wir freuen uns über jeden einzelnen Vote! Jeder einzelne zählt und bedeutet uns sehr viel.

Vielen lieben Dank! 🙂

orte2016-karte-449-orte-nominiert