Workshop „Urheberrecht“ an der Graphischen

DSC03490

Heute ging es schon in die zweite Runde und zwar mit unserem Workshop „Urheberrecht“. Die Abschlussklasse des Zweigs „Druck- & Medientechnik“, an der Graphischen, schenkte uns während der ersten beiden Schulstunden ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Geleitet wurde der Workshop von Magdalena und Lucas, mit tatkräftiger Unterstützung von Katharina.

Unser Ziel war es, Grundkenntnisse über die Urhebereigenschaft und das urheberrechtlich geschützte Werk zu vermitteln. Gemeinsam mit den Schülern der Klasse 5A widmeten sich Magdalena, Katharina und Lucas Themen wie Filesharing und kommerzielle Verwertung von kreativen Inhalten. Da sich das Publikum aus mehreren kreativen Köpfen zusammensetzte, fand bald ein lebhafter Austausch statt über eine Rechteverwaltung, die den Interessen der Urheber, Verwerter und Konsumenten gleichermaßen Rechnung trägt. Bereits in der zweiten Stunde brillierten die Schüler durch einen ungezwungenen Umgang mit rechtlichen Fragestellungen aus dem besprochenen Themenkreis.

Ein besonderes Highlight war, wie sich die Klasse lautstark für die Rechte einer Mitschülerin einsetzten, die wir (im Rahmen eines praktischen Beispiels) über’s Ohr hauen wollten, um sie ihrer Rechte zu berauben.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der 5A und Professor Stoif für die aktive Teilnahme und das tolle Feedback! Viel Erfolg für die bevorstehenden Prüfungen und frohes Schöpfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.